Härtewagenlager

Wir sind Ihr Spezialist für Anwendungen im Hochtemperaturbereich.

Härtewagen in der Produktion von Kalksandstein und Porenbeton sind einem hohen Verschmutzungsgrad, Hitze und Wasserdampf ausgesetzt.

Um bei den Härtewagenlager auf eine möglichst hohe Standzeit zu kommen, statten wir die Gehäuselager mit einem Teflon/PTFE Feststoffschmierstoff aus und setzen eine doppelte Gewebedichtung ein.

Die Lagerschmierung eignet sich besonders gut für die Kalksandstein- und Porenbetonindustrie, Klinkerwerke, Ziegeleien und feuerfeste Erzeugnisse wie Schamottesteine.

Vorteile:
- Wartungsfrei
- Geringerer Instandhaltungsaufwand
- Leichterer Lauf durch verminderte Reibung
- Niedriger Energieaufwand
Ein servicefreier Betrieb der Härtewagen für die gesamte Lebenszeit der Radlager.

Die Lager haben folgende Eigenschaften:
- wärmestabilisiert bis 350°C
- manganphosphatiert
- erhöhte Lagerluft
Dichtung für Dampf-Härtekesseln (Autoklaven)

KSW
3M Dyneon PTFE TF 1645 Hostaflon Beco SWC F600 F605 F604 SNR
VA228 Aramid PTFE Graphit Packung Hochtemperatur